Kartenzahlungen werden für Händler bald teuer
 Maestro Mastercard

Mastercard wird ab Mitte 2023 keine Karten mit Maestro Funktion mehr ausgeben. Die ausgegebene Karten mit Maestro-Funktion sind nut noch bis zu ihrem Laufzeitende gültig.

Kunden den die Banken und Sparkassen, jetzt eine kostenfreie Mastercard anbieten, verlieren die Maestro Funktion.  

Bei der bisherigen Girocard mit Maestro Funktion  fallen für die Händler nur 0,2% des Umsatzes als Gebühr an. Bei Debit- und Kreditkarten 0,8 % und mehr.
Derzeit bieten eine wachsende Zahl von Geldinstituten ihren Kundinnen und Kunden die Debitkarte als Nachfolger der Girocard an.

Vorteil:
Die Debitkarte kann beim Einkauf im Internet und beim Geldabheben im Ausland eingesetzt werden.

Nachteil:
Viele Einzelhändler haben kein Buchungssystem für Kreditkarten und werden daher zwangsläufig zukünftig ihr System umrüsten müssen. Profiteure sind und bleiben die börsenkontierten Amerikanischen Konzerne Mastercard und Visa. 

Um zu sparen könnte jeder Kunde auf eine Kartenzahlung verzichten und künftig wieder barzahlen.



 




Logo City Management Duisburg

City-Management Duisburg e.V.




    •  

      Veranstaltungskalender

       

       

      unsere Kooperationspartner

      • DuisburgKontor
      • Duisburg Kontor
      • ist für die Vermarktung der Highlights der Stadt Duisburg in den Aufgabenfeldern Tourismus, (Frische-) Märkte und Events verantwortlich.
      • Sauberes Duisburg
      • Offensive für ein Sauberes Duisburg 
      • Der Verein Offensive für ein Sauberes Duisburg e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Sauberkeit und Eigenverantwortung für das persönliche Umfeld wieder in das öffentliche Bewusstsein zu bringen.