Individualverkehr

Über ein engmaschiges Autobahnnetz mit zahlreichen Abfahrten ist die Duisburger City mit dem Fahrzeug optimal zu erreichen.

Es steht ein stets ausreichendes Parkplatzangebot auf öffentlichen Flächen oder in Parkhäusern und Tiefgaragen zur Verfügung, die über ein dynamisches Parkleitsystem hervorragend erschlossen sind.

Duisburg positioniert sich als Einkaufszentrum des Niederrheins. Mit rund 450 Geschäften und einer Einzelhandelsfläche von derzeit 120.000 Quadratmetern bietet die Innenstadt ein attraktives Angebot.

Individual


 


aktuelle Verkehrslage

    • strassen nrw
    • STRASSEN.NRW
    • Verkehrsinformationen von Straßen NRW mit Prognose.
    • google
    • GOOGLE MAPS
    • Aktuelle Verkehrsinformationen von Goole Maps, auch für Ihr Smartphone.

Verkehr

    • die bahn
    • Die Bahn
    • Die Innenstadt ist über den öffentlichen Nahverkehr bestens angebunden. Der Hauptbahnhof mit ICE-Anschluss sowie S-Bahn- und Regionalbahn-Verbindungen liegt unmittelbar an der Königstraße, der meist frequentierten Einkaufsmeile in der Stadt.
    • DVV
    • DVV
    • Die U-Bahn-Verbindungen mit Haltestellen an allen wichtigen Punkten in der City sowie die Buslinien knüpfen ein Verkehrsnetz, das einen bequemen Zugang über den öffentlichen Nahverkehr sicher stellt. 
    • Radportal
    • Radportal
    • In Duisburg gibt es zwei RevierRad-Stationen, die von der Paritätischen Initiative für Arbeit e. V. (PIA) bewirtschaftet werden. Zentral am Ostausgang des Hauptbahnhofes befindet sich eine Radstation mit vielfältigem Service rund ums Rad.