Warn-APP NINA Nina

05. August 2016

Zur Warnung und Information der Bevölkerung hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die kostenfreie Smartphone-App NINA entwickelt.

Seit heute ist auch die Stadt Duisburg an das bundesweite Warnsystem angeschlossen, sodass künftig Informationen und Verhaltenshinweise bei Gefahrenlagen den Duisburger Bürgern direkt auf ihr Smartphone übermittelt werden können.

NinaVon der Leitstelle der Feuerwehr ausgehend können etwa Hinweise bei Großbränden mit Rauchentwicklung, Störfällen bei Industriebetrieben, Bombenentschärfungen und sonstigen Gefahrenlagen in Duisburg in das System eingespielt werden.

Über aktuelle Gefährdungslagen in Duisburg informiert weiterhin das kostenlose Gefahrentelefon unter (0800) 112 1313.

Weitere Information zur APP http://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html



NINA Warnmeldung Nina

09. August 2016

Erste Warnmeldung der Feuerwehr Duisburg im APP System Nina für Duisburg.

Zur Warnung und Information der Bevölkerung hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die kostenfreie Smartphone-App NINA entwickelt.

Heute hat hat die Stadt Duisburg davon gebrauch gemacht um die Bevölkerung zu informieren.

Neben der konkreten Sachlage und betroffenen Region, gab es eine Handlungsempfehlungen für die Nutzer.








City-Management Duisburg
 

 
Logo City Management Duisburg

Verein City-Management Duisburg e. V.


Veranstaltungen

    • pak tfür die duisburger innenstadt
    • für die Duisburger Innestadt
    • Auf Einladung des Oberbürgermeisters Sören Link haben sich die Eigentümer in der Mercatorhalle getroffen. Grundlage dieses Gespräches war der im Februar diesen Jahres geschlossen Pakt für die Duisburger Innenstadt. >>>weiter

      • Automesse Duisburg in Lack und Chrom
      • 29.- 30. September
      • Alte Schätzen und neue Trends, PS-starke Brummer und energiesparende Alleskönner - Freunde gut polierter Chassis sind in der Duisburger City genau am richtigen Platz.
      • >>>weiter

    Kooperationspartner

      • dumachtsauber
      • Offensive für ein Sauberes Duisburg 
      • Der Verein “Offensive für ein Sauberes Duisburg e.V.” hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Sauberkeit und Eigenverantwortung für das persönliche Umfeld wieder in das öffentliche Bewusstsein zu bringen.
      • DuisburgKontor
      • DuisburgKontor
      • ist für die Vermarktung der Highlights der Stadt Duisburg in den Aufgabenfeldern Tourismus, (Frische-) Märkte und Events verantwortlich.
      • free
      • Free
      • FREE-Niederrhein - das Flächen- Recherchesystem für Einzelhandel und Dienstleister richtet sich an potenzielle Mieter und Käufer von Immobilien zur gewerblichen Nutzung in ausgewählten Innenstädten und Stadtteilzentren.